“Ich stimuliere mein Immunsystem durch Bach, Bach, Bach”
“Ich stimuliere mein Immunsystem durch Bach, Bach, Bach”
Als wir am 23. Februar César Francks Oratorium „Les Béatitudes“ in der Elbphilharmonie aufführten, ahnten wir noch nicht, welch außergewöhnlich beglückendes Geschenk es für uns alle sein würde. Matthias Janz spricht mit klassik-begeistert.de über sein Leben in Zeiten von Corona...
Der Symphonische Chor auf Gozo
Der Symphonische Chor auf Gozo
Im Juni 2019 durfte der Symphonische Chor das jährlich stattfindende „Victoria International Arts Festivals”, kurz VIAF, in der Stadt Victoria auf Gozo eröffnen. Auf dem Programm stand die 1. Walpurgisnacht von Felix Mendelssohn Bartholdy und die Carmina Burana von Carl Orff ...
Ich war noch niemals in …
Ich war noch niemals in …
Wir freuen uns sehr über die dankbare Rückmeldung zweier Gäste der Infinitas-Kay-Stiftung (www.ein-letzter-Wunsch). Es ist zwar nicht „New York“, aber für Hamburger Musikfreunde ist es die Elphi, die die Herzen höherschlagen lässt. Lesen Sie hier über die Erfahrung unserer Gäste.
Durch Himmel und Hölle
Durch Himmel und Hölle
Nach 13 Jahren hat der Symphonische Chor Hamburg das große Oratorium Les Béatitudes von César Franck erneut zur Aufführung gebracht – diesmal im großen Saal der Elbphilharmonie Hamburg! Sorin Coliban sang die Rolle des Satans, trotzte Christus und den Engelschören. Dann überkam ihn die Emotion.
César Francks „Bergpredigt“
César Francks „Bergpredigt“
Als einen „Versuch, die Bergpredigt zu aktualisieren“, nannte Klauspeter Bungert 1996 das Oratorium „Les Béatitudes“, begleitet von der Frage: Wer war César Franck? „Ein Mensch mit großem Gefühl, nicht minder großem Geist und einer gefährdeten Utopie, ein rückhaltloser Ausdrucksmusiker und Denker der musikalischen Form“
Gesucht: Tenöre und Bässe für Elphi-Konzert
Gesucht: Tenöre und Bässe für Elphi-Konzert
Der Symphonische Chor wird am 15. und 16. März 2020 bei einem Konzert des Philharmonischen Staatsorchesters im Großen Saal der Elbphilharmonie mitwirken. Es wird die Faust-Symphonie von Franz Liszt gespielt.

Die Solisten unseres nächsten Konzerts

Johanna Winkel
Johanna Winkel
Sopran
Detail
Lena Belkina
Lena Belkina
Mezzosopran
Detail
Ilker Arcayürek
Ilker Arcayürek
Tenor
Detail
Sorin Coliban
Sorin Coliban
Bass
Detail

Über uns

Der Symphonische Chor Hamburg gehört zu den renommiertesten und traditionsreichsten Chören Hamburgs.
Zweimal im Jahr konzertiert der Chor mit namhaften Solisten und Orchestern in der Hamburger Laeiszhalle oder der Elbphilharmonie; regelmäßig führen ihn Konzertreihen nach Schleswig-Holstein und Dänemark. Mit einem ausgesuchten Weihnachtsprogramm tritt der Symphonische Chor jedes Jahr in der Hauptkirche St. Petri und im “Mi­chel” auf.

Home

Freunde des Chores

Bleiben Sie auf dem Laufenden
Presseinformationen
Partnerlinks
Repertoire
99
Jahre Chorleitung Matthias Janz
99
Gemeinsame Konzerte
99
Aktive Sängerinnen und Sänger
99
Jahre Symphonischer Chor

Pressestimmen

UNTERSTÜTZEN SIE DEN SYMPHONISCHEN CHOR