Unser nächstes Konzert
Unser nächstes Konzert
Händels „Messiah“ im Großen Saal der Elbphilharmonie
Bach
Bach
Das Weihnachtsoratorium in der Hamburger Laeiszhalle
Haydn
Haydn
Haydns großes Oratorium Die Schöpfung in der Laeiszhalle

Über uns

Der Symphonische Chor Hamburg gehört zu den renommiertesten und traditionsreichsten Chören Hamburgs.
Zweimal im Jahr konzertiert der Chor mit namhaften Solisten und Orchestern in der Hamburger Laeiszhalle; regelmäßig führen ihn Konzertreihen nach Schleswig-Holstein und Dänemark. Mit einem ausgesuchten Weihnachtsprogramm tritt der Symphonische Chor jedes Jahr in der Hauptkirche St. Petri und im “Mi­chel” auf.

Home
Konzertvorschau
Musikalische Leitung
Repertoire

Unsere Konzerte

Konzerte
Joseph Haydn – Die Schöpfung
Vorschau „Die Schöpfung“
Johann Sebastian Bach – Weihnachtsoratorium
Festkonzert 30 Jahre SHMF – The Big Seasons
Mozart – Vesperae solennes de Dominica und Requiem
Antonín Dvořák – Requiem op. 89
Johannes Brahms – Ein deutsches Requiem
Schleswig-Holstein Musik Festival 2014
Weihnachtskonzerte
Georg Friedrich Händel – Saul
Ludwig van Beethoven – Missa Solemnis
Zum Jubiläum gibt es Verdi

Freunde des Chores

Anmeldung für unseren Newsletter
Registrieren Sie sich hier.
Read More
Presseinformation
Hochauflösende Fotos und Biographien
Read More
Partnerlinks
    www.aarhussymfoni.dk Aarhus Symfoniorkester aus Aarhus, Dänemark
Read More
Repertoire
Unsere Repertoire umfasst auch viele weniger bekannte Werke.
Read More

Matthias Janz

99
Jahre Chorleitung Matthias Janz
99
Gemeinsame Konzerte
99
Aktive Sängerinnen und Sänger
99
Jahre Symphonischer Chor

Pressestimmen

Stellenweise luftig-frisch, meistens jedoch in feierlich-geerdeter Manier strahlt der Chorklang in den Großen Saal der Laeiszhalle hinein. Textverständlich und präsent in Einsatz und dynamischer Flexibilität werden hier äußerst gelungen Gegenbilder zur solistischen Berichterstattung kreiert.
Klassik begeistert: der Klassik Blog
Klassik begeistert: der Klassik Blog
Unter der Leitung von Matthias Janz präsentierten sich das Elbipolis Barockorchester von der Schokoladenseite, genau wie der Flensburger Bach-Chor und der Symphonische Chor Hamburg, die mit ihrem nuancierten, perfekt aufeinander abgestimmten Vortrag für Gänsehautmomente sorgten.
Flensburg Journal
Flensburg Journal
Der Chor übernahm mit einem unglaublichen Facettenreichtum jene Rolle der Gemeinde: mal jauchzend-fröhlich, mal andächtig, mal flehend, mal tröstend, mal dankbar beseelt. Ob in Unisono oder in Bach-typischem kontrapunktischen „Wildwasser-Strudel“ verflochten – dem Chor gelang an diesem Abend alles.
klassik-begeistert.de
klassik-begeistert.de

Aktuelles

Werkeinführung „Die Schöpfung“
Werkeinführung „Die Schöpfung“
18. Mai 2017
Haydn gelingt mit dem Oratorium „Die Schöpfung“ ein einzigartiges Meisterwerk, das mit seinen vielfältigen Naturschilderungen und pittoresken Tonmalereien bis heute nicht an Kraft eingebüßt hat. Die Begeisterung für das Werk mit seinem optimistischen Grundton kannte damals keine Grenzen und sie hält bis heute an.
Joseph Haydn – Die Schöpfung
Joseph Haydn – Die Schöpfung
8. Mai 2017
Der Symphonische Chor Hamburg strahlt in feierlich-geerdeter Manier. Die Highlights des Abends: einerseits die bildhaften Erläuterungen der Schöpfungsgeschichte, von Haydn wunderbar tonmalerisch instrumentiert, andererseits die berauschenden Lobgesänge des Chores. Stellenweise luftig-frisch, meistens jedoch in feierlich-geerdeter Manier strahlt der Chorklang in den Großen Saal der Laeiszhalle hinein.
Vorschau „Die Schöpfung“
Vorschau „Die Schöpfung“
12. Dezember 2016
Nach „The Big Seasons“, den „Jahreszeiten“ im Sommer 2016 führt der Symphonische Chor am 6. Mai 2017 „Die Schöpfung“ von Joseph Haydn auf.

Unsere Weihnachtskonzerte

Unterstützen Sie den Symphonischen Chor